Jugendclub "Bumerang" - Stadt Zehdenick


Zur Geschichte der Einrichtung

Am 19.09.1992 öffnete die Jugendfreizeitstätte “Bumerang” zum ersten Mal seine Türen. Jugendliche der Stadt Zehdenick haben eine ehemalige Bauarbeiterunterkunft und Lagerbaracke der Industriewerke Zehdenick entrümpelt und zum neuen Jugendclub umgebaut.

Der damalige Club hat mit der jetzigen Einrichtung nicht mehr viel gemeinsam. Unzählige Umbauten liegen hinter uns, neue Ausstattungen wurden angeschafft. Seit der Eröffnung wurden in unsere Einrichtung ca. 200.000 € investiert. Dies war aber nur möglich durch die finanzielle und materielle Unterstützung vieler Institutionen wie:

- der Stadt Kleve

- dem Land Nordrhein- Westfalen

- der Stadt Zehdenick

- dem Landkreis Oberhavel

- dem Land Brandenburg

- der Mittelbrandenburgischen Sparkasse

- dem Zehdenicker Jugendwerk e.V.

sowie zahlreichen Sponsoren der privaten Wirtschaft

Was man bei uns so machen kann, findet Ihr unter ANGEBOTE